Die richtige Diagnose steht vor jeder Therapie

Diagnostik

Image
Es gilt zunächst die Ursache der Erkrankung zu erkennen, um einen gezielten Behandlungsplan aufstellen zu können.
Damit wir Sie von Anfang an bestmöglich beraten können, ergänzen wir unsere Routineuntersuchung auf Wunsch für Sie um weitere diagnostischen Untersuchungen. So erhalten wir einen vollständigen Überblick zu allen zahnmedizinisch relevanten Befunden.

Routine Untersuchung

Diese umfasst die eingehende Untersuchung zur Feststellung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten sowie eine persönliche Beratung. Hierbei schauen wir uns Ihre Zähne, Zahnfleisch und den Rest der Mundhöhle an, fertigen bei Bedarf konventionelle Röntgenbilder und führen ein Screening zum Zustand Ihrer Kiefergelenke durch.

weitere Diagnosemöglichkeiten

Möchten Sie mehr über den Status Ihrer Zähne, Ihres Zahnfleisches und der Kiefergelenke wissen? Waren Sie in den letzten Jahren vielleicht nicht ganz so regelmäßig bei den halbjährlichen Kontrolluntersuchungen? Zusätzlich zum Routinecheck bieten wir Ihnen die gesamte Bandbreite der Diagnostik mit sinnvollen Ergänzungen. Dazu gehören:

3-D-Röntgendiagnostik

Image

Mittels unseres DVT können wir ein umfassende Untersuchung in allen Ebenen zum Zustand Ihrer Zähne, des Zahnfleisches und der Kiefergelenke durchführen. Selbst Bereiche wie die Schleimhaut der Kieferhöhlen sind problemlos darstellbar (Interessant zum Beispiel bei wiederkehrenden Empfindlichkeiten der Oberkieferzähne durch eine chronische Sinusitis.)

8-Punkt-Messung

Image

Pro Zahn zum Zustand des umgebenen Zahnfleisches.

Diese präzise PAR-Diagnostik ermöglicht uns eine verlässlichere Aussage zum Zustand Ihres Zahnhalteapparat zu treffen und damit auch hier kleinste Veränderungen frühzeitig erkennen und therapieren zu können.

Aufspüren auch kleinster Kariesläsionen

Image
mittels Intraoral-Fotografie. Der Zahn wird optisch stark vergrößert dargestellt. Eine ergänzende diagnostische Maßnahme zur zuverlässigen Früherkennung in der Kariesdiagnostik.

Labortest zur Risikobestimmung

von Karies- und/oder Zahnfleischerkrankungen in Zusammenarbeit mit Bioscientia Healthcare GmbH

Funktionsanalyse

Umfassende Untersuchungen zum Zustand Ihrer Kiefergelenke und Kaumuskulatur. Wichtig bei Beschwerden in diesem Bereich, die nicht durch Zahnschmerzen verursacht werden. Oft sind Zähnepressen oder Zähneknirschen die Ursache. Buchen Sie hier Ihren Termin.

Die Grundlage für jede Behandlung.

Die Diagnostik ist die wichtigste Voraussetzung für eine zahnmedizinische Behandlung und hat in unserer Praxis einen ganz besonders hohen Stellenwert. Deshalb ist sie der erste Schritt vor jeder Therapie.

Nur mit einer aussagekräftigen Diagnose kann die Ursache einer Erkrankung erkannt werden und wir können einen gezielten Behandlungsplan aufstellen. Im Rahmen unserer zahnärztlichen Diagnose wird der gesamte Gebissstatus untersucht und bewertet. Darüber hinaus dokumentieren wir den Zustand der Zähne, Zahnfleisch und Mundschleimhaut. So können wir auch kariöse und parodontale Defekte feststellen.